gemeinsam leben
Suche:

Anmeldung:


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?


Ansicht von Norden mit Blick auf das Herrenhaus.

                                        Darum geht es!

DER ORT

Das ehemalige Rittergut Mydlinghoven steht unter Denkmalschutz und liegt zwischen alten Bäumen und Wiesen in Düsseldorf-Hubbelrath. Vor ca. 15 Jahren wurde das Baudenkmal unter Einhaltung der strengen Auflagen des Landschafts- und Naturschutzes sorgfältig instand gesetzt und umgebaut. Heute bietet die bestehende und vollständig ausgebaute Anlage mit zahlreichen barrierefreien Wohneinheiten sowie großzügigen Mehrzweckbereichen die idealen Voraussetzungen für die Realisierung unseres Mehrgenerationenprojektes. Gut Mydlinghoven liegt mitten in einem Naturschutzgebiet. Wir sind uns der Verantwortung bewusst und wollen mit der Natur im Einklang leben. Unsere Kinder sollen durch das direkte Erleben und Erfahren der Natur den respektvollen Umgang mit Pflanzen und Tieren lernen.

DIE PLANUNG

Die vorhandene Gebäude- und Außengeländestruktur wird ohne relevante Änderungen der denkmal- geschützten Bausubstanz übernommen. Wir werden einzelne Wohneinheiten zusammenlegen und nur durch einfache Durchbrüche oder Entfernung der nachträglich eingezogenen Ständerwände größere Wohnungen erhalten. Geplant sind 45 Wohneinheiten zwischen 30 qm und 145 qm. Das Zentrum des Gemeinschaftsbereiches bildet die große vorhandene Küche im Erdgeschoss des Herrenhauses, mit angrenzendem Esszimmer und Wintergarten sowie dem gemeinschaftlichen Wohnbereich, Bibliothek und Fernsehraum. Zwei Seminarräume im Herrenhaus sowie die große Reithalle stehen als Besprechungsräume und für Familienfeiern zur Verfügung. Für unsere Gäste soll es neun Gästeappartements geben. Kreativ- und Werkräume sowie ein Fitnessbereich in den Souterrain- und Untergeschossräumen von Scheune und Remise vervollständigen das Gemeinschaftsangebot. Durch diesen großzügigen Gemeinschaftsbereich können die Bewohner ihren individuellen Flächenbedarf deutlich senken.

WIR

Wir sind eine wachsende Gruppe von aktuell über 50 Menschen im Alter von 1 bis 84 Jahren quer durch die Gesellschaft: eine lebendige Gemeinschaft! Wir bringen gelebtes Leben, viele Fähigkeiten und Möglichkeiten mit und wollen diese einbringen und miteinander teilen. Wir stellen uns vor, dass unser Leben reicher und intensiver wird, wenn auch nicht immer leichter. Wir wollen zusammen singen, tanzen und feiern, genauso wie putzen und kochen und Gartenarbeit verrichten. Wir wollen uns in Gemeinschaftsprozesse begeben und eine offene Kommunikation üben, die es erlaubt zu streiten ohne sich persönlich zu verletzen. Der uns verbindende Gedanke ist der Wunsch nach einem Leben mit allen Generationen. Dafür arbeiten wir mit vereinten Kräften an der Realisierung dieses Projektes!

UNSERE VISION

Unsere Vision ist es, einen Platz zu schaffen, der jungen Familien mit Kindern gleichermaßen wie älteren Menschen gesellschaftliche Geborgenheit bietet. Wir möchten in einer natürlichen Altersmischung voneinander lernen und miteinander wachsen und so mit unserer Form des gemeinschaftlichen Lebens eine mögliche Antwort auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen finden, auf die Vereinsamung der älteren und die Überforderung durch Doppel- und Dreifachbelastung der jungen Menschen.

Mehr Informationen und Kontakt über unsere neue Internetseite:
www.wirvomgut.de

Lesen Sie unser Dossier als PDF-Download.